S-dozer

Der S-dozer ist elektrisch angetrieben und wurde zur Verbesserung der physischen Arbeitsumwelt für Mitarbeiter entwickelt, die schwer beladene Wagen handhaben müssen.

Geben Ihre Kontaktinformationen ein und wir kontakten Ihnen

Produktbeschreibung

Der S-dozer ist elektrisch angetrieben und wurde zur Verbesserung der physischen Arbeitsumwelt für Mitarbeiter entwickelt, die schwer beladene Wagen handhaben müssen. Der Greifmechanismus wird am Deichselkopf gesteuert und ermöglicht die Handhabung einer Reihe von Standardwagen. Der Motor bewältigt leicht schwere Bewegungen des Wagens und entlastet den Mitarbeiter. 

Der S-dozer wurde im Hinblick auf die Entlastung von Mitarbeitern und zur Unterstützung einer körperlich gesunden Arbeitsumgebung entwickelt. 

Der Anschlussmechanismus und der Motor des S-dozers bewältigen leicht die Handhabung verschiedener Wagen. Der S-dozer eignet sich gut für den Transport von Wagen in Krankenhäusern, Industrieanlagen u. a., wo ein kompaktes Transportmittel erforderlich ist. Der S-dozer wird mit einem Satz Standardgreifarme geliefert, die sich für eine breite Auswahl an Standardwagen einstellen lassen. 

Der S-dozer wurde im Hinblick auf die Verbesserung der physischen Arbeitsumgebung hergestellt und wurde im Hinblick auf Ergonomie und hohe Benutzersicherheit konstruiert. Dies wurde unter anderem bei der Höheneinstellung des Deichselkopfs sowie der Platzierung des Belly-Buttons hinten am Deichselkopf berücksichtigt. Der Belly-Button ist eine Sicherheitsfunktion, durch die der S-dozer bei Aktivierung anhält und vorfährt, um eine Klemmgefahr zu vermeiden. 

Die Handhabung erfolgt über Deichselkopf oder Fernbedienung, je nachdem, ob mit oder ohne angeschlossenem Wagen gefahren wird. Beim Fahren über die Fernbedienung geht der Nutzer mit einer Hand am Wagenrahmen und der Fernbedienung in der anderen Hand vorwärts. Die Interaktionsflächen sind einfach und intuitiv, um die Bedienung zu erleichtern. 

Das An- und Abhängen eines Wagens erfolgt über zwei einfache Schritte. Zum Anhängen wird der Wagenrahmen über dem Anschlussmechanismus platziert und eventuelle Wagenbremsen werden deaktiviert. Anschließend werden die Greifarme mithilfe der Drucktaste am Deichselkopf angehoben. Bei der Fahrt läuft der Wagen auf seinen eigenen Rädern. Der Wagen kann nun mithilfe des S-dozers transportiert werden. Im Gegenzug werden die Greifarme abgesenkt und der Wagen wird zum Abhängen aus den Greifarmen herausgefahren. 

Um mehr über den S-dozer oder die Greifbeschlagarten zur Handhabung anderer Wagen zu erfahren, zögern Sie bitte nicht 

S-dozer instruktionsvideo fra IMMO A/S

© IMMO A/S – 2022 CVR : 33575149